Der 66-jährige Reality-TV-Star, der im vergangenen Jahr als Transgender herauskam, behauptet, dass ihre ehemalige Frau Kris gut war, als sie sich zu Beginn ihrer Heirat in Frauenkleidung verkleidete, aber bald ihre Meinung veränderte.

In einem Interview für die Videoserie "Macher" sagte sie: "Kris und ich hatten sich ein paar Mal am Anfang gekleidet, aber dann wollte sie nicht mehr dazu, und ich habe das respektiert und irgendwie gehalten Es ist immer da, viele Male, wenn du jemanden in deinem Leben hast, das das abnimmt, kannst du damit umgehen, aber es wird härter und härter und härter in der Zeit.

"Die Regeln, Art von, mit Kris und ich waren nicht verkleiden, sicherlich um das Haus.Wenn Sie wirklich das Bedürfnis, das zu tun, wenn Sie auf der Straße sind, nehmen Sachen, und so ich Tat das seit Jahren, ich würde auf die Straße gehen, um Engagements zu sprechen und ein paar Sachen zu nehmen, dich im Hotel anzupassen, herumzugehen, zu tun, was ich tun wollte, nur um mich ein bisschen besser zu fühlen Art, damit umgegangen zu werden. "

Kris, 60, hat immer behauptet, daß sie von Caitlyns Wunsch nach Übergang nicht ahnte.

Kris und Caitlyn - der früher als Bruce bekannt war - spaltete sich 2013, aber der ehemalige Olympier bestand darauf, dass ihr Übergang nicht der Grund für den Zusammenbruch ihrer Ehe war.

Sie sagte: "Unsere Beziehung ist ein langer Weg, Kris und ich. Wir waren seit 23 Jahren zusammen, wir hatten eine wundervolle Zeit, Kris ist eine wirklich gute Person, aber wir haben uns auseinandergesetzt, und es kam am Ende, wo wir waren Beide wirklich nicht glücklich ... wo sie war oder wo ich bin.


"Ich habe nicht gegangen, um zum Übergang zu gehen, oder irgendwelche von diesem Zeug brautkleid online, obwohl das sicherlich ein Teil davon ist, weil es ein Teil von mir ist. Ich ging, weil die Beziehung gerade nicht funktionierte, und unsere Kinder waren fast alles Kris ging aus, fand mir ein anderes Haus, dekorierte das Haus in Malibu, wo ich wohl war. Sie war so toll, aber wir waren beide bereit, unsere eigenen Richtungen zu gehen. "